Chinakohl ' Wong Bok '


Chinakohl ' Wong Bok '

Artikel-Nr.: W-03-006

Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Werktage

1,00 / 50 Stück

Der angegebene Preis ist ein Endpreis zzgl. Versandkosten. Gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).



Chinakohl ' Wong Bok ' - Brassica rapa subsp. pekinensis / glabra - Pekingkohl - Japankohl - Selleriekohl - Chinese Cabbage

Der Chinakohl ' Wong Bok ' zeichnet sich neben seiner länglichen Form auch durch die knackigen, hellgrünen Kohlblätter aus. Diese Sorte gilt als mild und schmackhaft und erinnert aufgrund der knackigen Blätter schnell an Salat. Nicht nur diese Eigenschaft sondern auch der Ernteertrag (bis zu 2,5kg) und Qualität überzeugt im Vergleich zu anderen Sorten. Die Aussaat der Samen sollte zwischen Mitte März (im Gewächshaus) und Mai-August (Freiland) erfolgen. Die Aussaat erfolgt in Reihe, sehr dünn verteilt und 1-2 cm tief. Anschließend Samen leicht mit Erde bedecken und regelmäßig wässern. Jungpflanzen im 2-3-Blatt-Stadium vereinzeln. Erntezeit ist von Juni bis Ende Oktober, ca. 60-90 Tage nach Aussaat. Chinakohl eignet sich sehr gut in der Küche als Gemüse, roh zum Essen, gekocht und kann zudem auch eingefroren werden. Der Chinakohl ist zudem aus der asiatischen Küche kaum wegzudenken und daher eine wichtige Zutat vieler asiatischer Gerichte. Im Vergleich zu anderen Kohlarten ist der Chinakohl aufgrund seiner Nährwerte gesünder und oftmals auch leichter bekömmlich. Zur Lagerung sollte der Chinakohl kurz vor der endgültigen Reife geerntet werden.

 

Bei diesem Produkt handelt es sich um Chinakohl ' Wong Bok ' Premium-Saatgut.

Aussaatzeit: Ab Ende März unter Glas, Juni bis Anfang August im Freiland  
Keimtemperatur: 18-25°C  
Keimdauer: 7-28 Tage  
Aussaattiefe: 1-2cm  
Standort: Halbschattiger / sonniger Standort, warmer, feuchter, nährstoffreicher Boden. Gut wässern und konstant feucht halten
Abstand: 30-40cm in Reihe, zwischen den Reihen 0,3-0,5m.  
Kultur: Nach Aufzucht im Gewächshaus ab Mai ins Freiland setzen, wenn es keine Gefahr für Bodenfrost mehr gibt. Bei Aussaat im Freiland sollten Pflanzen vereinzelt werden (Abstand s.o.) Regelmäßig wässern.
Erntezeit: Juni bis Oktober  
Besonderer Nährwert: Reich an Vitamin A, Vitamin B6, Vitamin C, Vitamin K, Folsäure, Mangan, Calcium, Eisen und Kalium.  
Tipps: Chinakohl sollte nicht in der Nähe von Gurken angebaut werden. Ein Insektenschutznetz schützt vor Kohlfliegen und Kohlweißlingsraupen. Chinakohl nicht an einem Standort anbauen, an dem bereits im Vorjahr Kohl angebaut wurde (erhöhte Gefahr für Schädlinge)  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Premium-Saatgut stammt von führenden Saatgut-Herstellern und weist eine hohe Kundenzufriedenheit auf! Wir setzen auf Qualität und nicht auf Billig-Saatgut aus China!

 

 

Bei der Abbildung handelt es sich um einen Chinakohl-Sorte, die sehr ähnlich zur Sorte Wong Bok ist.
Bildquelle: Attribution: By Benjwong (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons. Die Originaldatei ist hier zu finden.

Diese Kategorie durchsuchen: Gemüse & Kräuter